Bio

Verena Richter Täkste

Verena Richter, 

 

Frau mit dem Täkst und die Perle unter den Rampensäuen. Kommt aus München und weiß, dass sie es nicht kann: bayrisch. Dafür kann sie wirklich sehr gut Zähneputzen und dabei auf einem Bein stehen. Da macht ihr so schnell keiner etwas nach. Das Lokalfernsehen hat sich bislang noch nicht dafür interessiert und die Presse auch nicht. Kann noch werden.

Ihre Dinggedichte erschienen in der Süddeutschen Zeitung und sind beim Fliegenzilp Verlag (unverlegen verlegen) erschienen.